BUSY DOGS - Hundeerziehung

Lilly

Bostonterrier, Hündin, 5 Jahre,
Aggressionen gegen Artgenossen

Mit Aggressionen gegenüber Artgenossen, so lernte ich die entzückende Lilly kennen. 
Anfangs arbeiteten wir daran, an der Leine mit Leckerlis an fremden Hunden ohne Theater vorbeizugehen, sie lernte sehr schnell brav zu sein, wenn andere Hunde den Weg passierten. Letztendlich war es Unsicherheit auf beiden Seiten: Wie verhalte ich mich eigentlich richtig um nicht gleich angegriffen zu werden?

Da Lilly schon zwei Mal gebissen wurde, hatten die Besitzer auch Angst um ihren kleinen Hund. Das richtige Benehmen brachten ihr dann meine Gruppenhunde bei, mit jedem musste Lilly sich einmal zoffen, ist dabei aber nie verletzt worden. Um so öfter sie mitkam, umso mehr vertraute sie den anderen Hunden. Ich half ihr dabei, in dem ich sie für nettes Verhalten   lobte, sie begann auch die Spaziergänge im Auslaufgebiet zu genießen, denn die Gruppe gab ihr den nötigen Halt und die Sicherheit, aber auch Grenzen, die sie brauchte. 
Sie schloss Freundschaften, denen sie dann in manchen Situationen mit ihrer ganzen Körperpracht zur Seite stand. Heute ist Lilly eine superbrave Maus zum Knutschen, leider ist Frauchen weggezogen, so dass nicht mehr in der Gruppe ist. Ich traf sie zufällig im Auslaufgebiet am Grunewaldsee, die Freude war auf beiden Seiten riesengroß. Sie ist weiterhin in einer Hundegruppe mit einem sehr sympathischen Gassi-Service, was mich sehr freute.

Meine Tochter und ich vermissen dich sehr, kleine Maus!

Lilly
Lilly